Heilungsgottesdienst

Heilungsgottesdienst

 

Auf die Frage, was denn ein Heilungsgottesdienst ist, antworte ich aus eigener Erfahrung gerne: Fast wie ein Bad im Meer wirkt sich in diesem Gottesdienst die Begegnung mit Jesus Christus auf meine Seele aus.

In familiärer Atmosphäre singe und bete ich mit und höre auf die Worte, die schon vor langer Zeit geschrieben wurden, aber dennoch heute aktuell und zutreffend sind. Die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten tut gut und lässt mich zur Ruhe kommen.

So wie ich bin, komme ich zu Gott und erfahre, wie er sich mir in Liebe und Freundlichkeit zuwendet. Mir kommt es so vor, als wenn sich mitten im meinem Leben Himmel und Erde begegnen.

 

 

Ich werde erfrischt und gewinne neue Perspektiven für meinen weiteren Weg.

Ich spüre, wie ich gesegnet werde und Heilungsprozesse in mir freigesetzt werden. Freue und Hoffnung breiten sich in mir aus und ich wage es, im Vertrauen auf Jesus, den Sohn Gottes, meine Lasten und Schuldgefühle abzugeben und meine Sorgen loszulassen.

Als wäre ich im Ozean geschwommen, kehre ich nach dem Heilungsgottesdienst beschenkt und gestärkt ans Ufer meines Alltags zurück. Für diese Erfahrung bin ich unendlich dankbar und lade alle herzlich ein, sie beim nächsten Mal mit mir zusammen zu teilen.

Carolyn Kappauf